Bahnstrecke Oldenburg-Leer, Nähe Ocholt: 04. Juni 1910 – Zugentgleisung wg. Windhose

Am 4. Juni 1910 zog eine Windhose über die Strecke Oldenburg-Leer und erwischte zwischen Zwischenahn und Ocholt den Güterzug 6326, von dem laut Bericht der Großherzoglich Oldenburgische Staatseisenbahnen ( G.O.E. ) insgesamt neun Wagen von der Strecke geweht wurden: